Donnerstag, 12. September 2013

12 von 12 September 2013 und ein US-Bußgeldbescheid

Die Kaffeemaschine ist kaputt, also habe ich ganz oldfashioned den Filterkaffe frisch aufgebrüht.


Am 03.Oktober ruft der Köhlbrandbrückenlauf 2013, also eine Runde laufen, damit ich nicht unter's Sauerstoffzelt muss.


Heute ist Markt in Schenefeld City und da ich mich entschlossen habe, saisonal und regional zu kaufen, fahre ich mit dem Radel zum Markt.



Upps...
Post aus den USA. Eine Rechnung über 508 US-Dollar. Was ist das denn???
Nach kurzem hin und her, dann die Antwort vom Autovermieter: Bußgeldbescheid wegen "red light violation" nebst Link zu den ganz tollen und teuren Urlaubserinnerungsbildern und -video.....





Eigentlich wollte ich mir ja demnächst eine Ovi gönnen, aber das ist nun auf später verschoben.
Ich ärgere mich!  Nicht das ich erwischt wurde, sondern das ich über rot gefahren bin. In Deutschland ist mir das wirklich noch nie passiert. Seit über 20 Jahren on the german road und nie ist mir so etwas passiert oder habe ich mir etwas zu schulden kommen lassen. Und dann erwischt es einen im Urlaub und dann so richtig.
Zu blöd......

Zur Beruhigung schnell den Stoff, den ich gestern bei Stoff und Stil gekauft habe (hab' ich doch gesagt, dass der Laden mir zum Verhängnis wird), für die Waschmaschine fertig gemacht. 


Und mich juristisch weitergebildet - Grundrechte. Es lohnt sich immer mal wieder ein Blick in unser gutes Grundgesetz zu werfen.


Essen hilft auch immer, daher :
Heute ganz schnell und einfach:
Kartoffelspalten und Hähnchen
@Dinklagener Bürohengst, Danke an die Frau Gemahlin für das super Kartoffelrezept!

 
Das App Rhonna Designs hatte ich ich mir vorher  noch gegönnt - schade, das gibt es nur für's iPad und iPhone und nicht für den iMac. Aber funktioniert toll.

Schnell mal in den Garten, das olle und verblühte wegschneiden.
Gleich die ungeliebte Pflanze, die sich im gesamten Garten ausbreitet mit ausgebuddelt, jetzt haben wir eine kahle Stelle, egal.


Das Projekt von Montag und Dienstag für den creadienstag versucht zu retten. Aber der Fisch hat leider nicht überlebt.


Ich habe Kopf und selbst die halbe Stunde auf dem Sofa hat nichts gebracht, daher siegt heute die Pharmaindustrie.
Schade, heute ist meine geliebte Yogastunde - die fällt dann wohl aus.



Damit verabschiede ich mich in den Feierabend und hoffe auf einen kopfwehfreien Freitag...

Euch viel Spass beim Schmökern bei Caro von  12 von 12 

Kommentare:

  1. Ui, das mit der Ampel ist ja doof. Aber das mit dem Markt find ich super, ich kaufe auch überwiegend saisonal und regional, es geht!
    Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steph,
      ich hoffe, ich schaffe es meinen Plan, regional und saisonal einzukaufen, durchzuhalten. Aber mich stört es wirklich, dass die Kinder überhaupt nicht mehr wissen, was, wann, wo und wie in unserer Region angebaut wird.

      Dir auch weiterhin viel Durchhaltevermögen!
      LG
      Patricia

      Löschen
  2. Weia, was für eine horrende Geldstrafe... :-( so ein Mist!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      tja, das kann man wohl so sagen. Aber mittlerweile ärgere ich mich nicht mehr und wir wissen ja jetzt auch, warum die Amerikaner solch' defensive Fahrer sind......Kostet halt etwas mehr als bei uns:-(
      Dir ein schönes Wochenende!
      LG
      Patricia

      Löschen

Hallo, schön das Ihr vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Kommentare!
Euch einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Eure Schenefelder Hausfrau

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...