Dienstag, 29. Oktober 2013

Utensilos gegen die Unordnung

Ich weiß nicht wie es Euch ergeht, ob Ihr ordentliche Kinder habt oder eher Kinder, die dazu neigen, ihre Sachen immer und überall liegen zu lassen.
Ich habe Kinder, die ihre sieben Sachen eher überall liegen lassen
Und ich kann es nicht mehr sehen - die Sachen der Kinder auf der Treppe, die eigentlich in ihre Zimmer gehören und schon ihren Weg bis zur Treppe geschafft haben und eigentlich, tja, eigentlich nur noch nach oben in die Kinderzimmer getragen werden müssten..... Aber doch ihr Dasein meist bei uns auf der Treppe fristen (bis die Frau Mama sich ihrer erbarmt und sie doch wegräumt).
Damit der Anblick etwas erträglicher wird, habe ich noch zwei Untensilos genäht, nachdem der, der eigentlich dafür vorgesehen war, zweckentfremdet wurde und meine Häkelsachen beherbergt.





Das Jeans-Utensilo ist aus zwei alten Jeanshosen genäht.

Sie werden sicherlich -stets- gut gefüllt sein und irgendwann, ja, irgendwann gelangt auch der Inhalt an seinen wahren Bestimmungsort (wie und von wem auch immer).

Bis dahin dürfen sie heute noch bei creadienstag und bei meertje gezeigt werden..

Kommentare:

  1. DAS sind aber tolle Utensilos.... mit den Henkeln und in der Größe gefallen sie mir besonders gut... bisher hab ich immer nur relativ kleine gemacht... aber das werde ich mal merken.... für die Spielsachen meines Sohnes können die Körbe schließlich nicht groß genug sein.

    LG
    Pamy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pamy,

      vielen Dank für Deine lieben Worte!!
      LG
      Patricia

      Löschen
  2. Das sind super Utensilos! So groß und mit den Henkeln - absolut dekorativ und praktisch zugleich!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mary,
      vielen Dank für Deinen netten Kommentar!!
      LG
      Patricia

      Löschen

Hallo, schön das Ihr vorbeischaut. Ich freue mich über Eure Kommentare!
Euch einen schönen Tag!
Liebe Grüße,
Eure Schenefelder Hausfrau

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...